Narbenbehandlung

In Folge einer Akne, einer Verletzung, Verbrennung, Schürfung oder einer Operation, kann das Gewebe nachhaltig geschädigt sein und Narben gebilden. Obwohl eine Narbe als solches meist keine Schmerzen verursacht, wird das von den Betroffenen sehr oft als störend und unästhetisch empfunden.

Die unschönen, unebenen Gewebsveränderungen können auf kosmetischem Wege teilweise oder ganz entfernt werden. In der Regel sind dafür mehrere Sitzungen, die in Abständen zwischen zwei und vier Wochen, die aufeinander folgen und eine sorgfältige Nachsorge zuhause, notwendig. Die Anzahl der Behandlungen, hängt von der Art, der Tiefe der Narbe, der Methode mit der behandelt wird und von dem „Alter“ der Narbe ab.

Die wirksamsten Methoden zur Narbenentfernung sind Microneedling, Microdermabrasion, Laser und Fruchtsäurepeeling. Nachdem eine Anamnese durchgeführt wurde, wird die Methode und der Ablauf der Behandlung festgelegt. Es kommt vor, dass verschiedene Methoden gleichzeitig zum Einsatz kommen, um die Effektivität der Behandlung zu steigern. Als Beispiel werden Aknenarben häufig mit Fruchtsäure in Kombination mit der Microdermabrasion behandelt. Diese Behandlung ist weniger traumatisierend  und beschleunigt die Regeneration der Haut.

Auf Wunsch haben Sie die Möglichkeit Behandlungspakete zu vergünstigen Konditionen zu buchen.

 

Preis: ab 80,00€

Kontaktieren Sie mich für ein ausführliches Beratungsgespräch unter:
0170 9666704

Menü